FREUNDESBRIEF VOM 13.10.2016

FREUNDESBRIEF VOM 13.10.2016

Lieber Freund, liebe Freundin,
heute möchte ich dich auf einige Angebote bzw. Ereignisse im Wunderhaus aufmerksam machen und dich einladen, dabei zu sein. Ab kommenden Dienstag beginnt ein spannendes Schulungsthema, am 06. November feiern wir Taufe und im November starten wir wieder mit unserer zertifizierten Seelsorgeausbildung (Seelsorger werden bei uns Trainer für geistliche Fitness genannt).

Unser Schulungsthema für die kommenden sechs Wochen lautet:

Frei werden von (MACHT)-MISSBRAUCH und daraus resultierender MINDERWERTIGKEIT.

Viele Menschen leiden unter in unterschiedlichsten Formen erlebtem Missbrauch. Körperlicher, seelischer, geistiger und geistlicher Missbrauch ist immer zerstörerisch und hat verheerende Folgen für die Betroffenen. Manipulative Systeme sind oftmals schwer zu durchschauen, insbesondere wenn man selbst darin gefangen ist.

Wie kommt es dazu, dass Menschen in zerstörerische Systeme geraten, in ihnen verharren oder sich sogar bewusst darauf einlassen?

Wie erkenne ich Manipulation und Missbrauch?

Was sind die Folgen der Gefangenschaft in solchen Systemen?

Wie gelingt die Befreiung aus diesen „Fußfesseln“ und zwangsläufig daraus resultierender Erniedrigung?

Diesen und weiteren Fragen werden wir im Training für geistliche Fitness in der Zeit vom 18. Oktober bis zum 22. November 13. Dezember (DI, 19:00 Uhr) auf den Grund gehen.

Wir werden Wege in ein Selbstbewusstsein aufzeigen, das Gott ehrt und stark macht, gegen weitere Missbrauchs- und Manipulationsversuche zu widerstehen. Umrahmt von Anbetung und Lobpreis werden wir vom theoretischen Verständnis in die praktische Anwendung des Verstandenen gehen und so jedem persönlich Betroffenen ermöglichen, Freiheit und Heilung in Gottes Gegenwart zu erleben. Seelsorgern bietet diese Schulungsreihe die Gelegenheit, tieferes Verständnis für die Thematik zu entwickeln, Handwerkszeug zu bekommen und die fantastische Wirkungsweise des Heiligen Geistes zu erleben.

Die Teilnahme am Training ist kostenlos. Wir bitten um eine Spende für das Wunderhaus.

Am Sonntag, den 06. November um 10:00 Uhr werden wir unsere erste Taufe als Wunderhaus haben. Gemeinsam mit dem Gemeindezentrum Arche in Bremen-Rönnebeck, Dillener Str. 96, 28777 Bremen feiern wir diesen Taufgottesdienst. Die Täuflinge werden Mitglieder in der weltweiten Familie Gottes, aber nicht im Wunderhaus. Wenn du noch nicht getauft bist, diesen Schritt machen möchtest und eine Gelegenheit dafür suchst, wende dich gern an uns, um dabei zu sein.

Der Gebetstag am Samstag, 05.11.16, fällt dieses Mal zugunsten der Taufe aus. Im Anschluss an die Taufe werden wir gemeinsam essen und am Nachmittag im Wunderhaus in Gröpelingen zusammen beten. Mit einem Kaffee trinken beenden wir die gemeinsame Zeit.

Zertifizierte Ausbildung TrainerIn für geistliche Fitness – Theorie und Praxis heilender, befreiende und prophetischer Seelsorge.

Unsere Ausbildung besteht aktuell aus vier Intensiv-Wochenenden, die in unserem Haus in Ebstorf stattfinden werden. Der erste Termin ist vom 18. bis zum 20. November, weitere Termine folgen im Januar, im März und im Mai. Des weiteren sind 40 Teilnahmen an Schulungsabenden im Training „Fitness für übernatürliches Leben“ verpflichtend. Coachinggespräche und Praxiseinsätze sind selbstverständlicher Bestandteil der Ausbildung. Die Kosten betragen 600,- €. Ratenzahlung ist natürlich möglich. Für Unterkunft und Verpflegung wird eine freiwillige Sammlung erhoben.

Die Ausbildung schließt mit der Übergabe eines Zertifikats ab.

Wenn du Interesse an der Teilnahme hast, nimm bitte kurzfristig mit mir Kontakt auf.

Möchtest du die Herrlichkeit Gottes sehen? Sie kommt nicht, weil wir sie uns wünschen oder uns anstrengen, sie zu erleben. Mach dich wie Petrus, Jakobus und Johannes mit Jesus auf den Weg…

Leider konnte die im letzten Rundbrief angekündigte Predigtdatei zu diesem Thema erst heute auf unserer Homepage eingestellt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen. Jetzt ist sie online zu hören. Lass dich überraschen.

Sei reich gesegnet mit der Freude und Fülle des Herrn!
Deine Marika Reincke

Bremen, den 13.10.2016