Verein

Print Friendly, PDF & Email

Verein Wunderhaus Gottes e.V.

Auszug aus der Vereinssatzung:

Zweck des Vereins
Der Verein ist ein Zusammenschluss von Christen, die durch Wort und Tat dafür einstehen, dass Jesus Christus als der auferstandene Sohn Gottes, auch heute noch eine geistliche Neugeburt, Heilung von allen Krankheiten und Befreiung von seelischen und geistlichen Bindungen für alle Menschen möchte und vollbringt.
Die Angebote des Vereins ermöglichen Menschen aller Alters- und Sozialschichten,
– Gott als Vater zu erkennen,
– Identität, Erfüllung und Lebensveränderung durch Jesus Christus zu erfahren,
– die Kraft des Heiligen Geistes zu erleben.
Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung, die selbstlose Unterstützung von hilfsbedürftigen Personen im Sinne von § 53 AO, sowie religiöse Zwecke.

Zweckverwirklichung
1. Die Errichtung und Unterhaltung von Räumen, in denen der Vereinszweck erfüllt werden kann.
2. Beratung von Einzelpersonen, Gruppen und kirchlichen Gemeinden auf biblischer Grundlage
– Lebensberatung
– Erziehungs-, Ehe-, Familienberatung
– Selbsthilfe
– Coaching
3. Schulung
– Ausbildung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
– Durchführung von Seminaren im In- und Ausland
4. Tätigkeiten im Sinne des biblischen Auftrags – Gebetsdienste – Geistliche Begleitung und Seelsorge – Durchführung von geistlichen Versammlungen – Unterstützung von Missionsaufgaben
5. Aufbau von Netzwerken – Unterstützung bei der Gründung weiterer Einrichtungen im Sinne des Vereins „Wunderhaus Gottes e.V.“

Kommentare sind geschlossen